Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg

Szenische Interventionen im Rahmen der Netzwerkkonferenz Baukultur

  • Die Aufgabe: Humorvoll-wertschätzende szenische Interventionen zu zentralen Fragen der Planung und Realisierung von Baukultur im öffentlichen Raum  im Rahmen der Netzwerkkonferenz "Baukultur" Baden-Württemberg in Stuttgart, veranstaltet vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur.

 

  • Die Lösung: Inszenierung und Aufführung von zwei szenischen Analogien zu den Themenkomplexen "Ankommen. Zusammenkommen" und "Zu Hause sein. Bleiben.", die den Konferenz-Gästen neue Perspektiven und überraschende Zugänge zu den verhandelten inhaltlichen Aspekten liefern.
  • Das Feedback: "Ich möchte mich nochmals herzlich für Ihre sehr wichtige und kompetente Mitwirkung an der ersten Konferenz des Netzwerks Baukultur Baden-Württemberg (...) bedanken. Sie haben dadurch ganz erheblich zum Gelingen der Konferenz beigetragen." (Kristin Keßler, Ministerialdirigentin, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, Stuttgart)

Kontakt

inszenio GmbH
Dr. Claudia Borowy
Mobil 0172 3176023
Kontakt

Büro Baden-Baden
Tel. 07221 9911722
info@inszenio.de

Büro Berlin
Tel. 030 46736977
berlin@inszenio.de

Das inszenio Team

Der Mix aus fundiertem Theater-, Business- und Trainings-Knowhow ist unsere Stärke. Lesen Sie mehr über unser Team aus Schauspielern, Autoren, Regisseuren, Moderatoren und Trainern.

Theaterbasierte Methoden wirken!

  • Weil sie Botschaften und Lernziele als emotionale Erfahrung verankern.
  • Weil sie Teilnehmern einen Spiegel vorhalten und so die Wahrnehmung schärfen.
  • Weil sie (Selbst-)Erkenntnis über Pointierung und Humor stiften.