VR Bank Südpfalz

150 Jahre VR Bank Südpfalz - eine historische Revue in sieben Stationen

Die Aufgabe: Ein Event, das die 150jährige Geschichte der VR Bank Südpfalz in mehreren Stationen erlebbar macht und dabei ausschließlich von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gestaltet wird.

Die Lösung: Entwicklung eines abendfüllenden Theaterstückes, das ausgehend von den beiden Gründungsvätern Schulze-Delitzsch und Raiffeisen den Weg von einer Idee zu einem regional agierenden Unternehmen skizziert. Inszenierung des Theaterstückes mit ca. 80 Mitarbeitern in Haupt- und Nebenrollen auf der Bühne sowie ca. 70 Mitarbeitern in Verantwortung für die Bereiche Bühnenbild, Kostüm, Maske, Requisite, Technik und Chor. Zwei Aufführungen im Jugendstil-Theater "Festhalle Landau" vor jeweils knapp 1000 begeisterten Zuschauern.

Das Feedback: "Sie haben mit großer Professionalität, mit einzigartigem Herzblut und mit Können unsere Geschichte lebhaft werden lassen. Die Erinnerung an dieses für uns besondere Jahr wird immer auch eine besondere Erinnerung an Ihre tolle Arbeit sein." (Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender)

Im Portrait: Dr. Claudia Borowy

Im Portrait: Dr. Claudia Borowy

Langjährige Erfahrung als Theater-Regisseurin und Kreativdirektorin in Werbe-Agenturen. Ausbildung zur systemischen Organisationsbera- terin. Seit 2006 Beraterin, Trainerin und Coach mit breitem Methoden-Knowhow in den Bereichen Kommunikation und Führung.

Theaterbasierte Methoden wirken!

  • Weil sie Botschaften und Lernziele als emotionale Erfahrung verankern.
  • Weil sie Teilnehmern einen Spiegel vorhalten und so die Wahrnehmung schärfen.
  • Weil sie (Selbst-)Erkenntnis über Pointierung und Humor stiften.