Unsere Arbeitsprozesse: Transparent und partnerschaftlich

Unsere Angebote im Bereich Training und Unternehmenstheater sind individuell auf Zielgruppen und Zielsetzungen maßgeschneidert.

Die intensive Recherche und die aktive Integration aller Projektbeteiligten sind daher Grundlage und Garant für die Relevanz und Nachhaltigkeit unserer szenischen Formate.

Unsere Arbeitsprozesse sind iterativ aufgebaut. In einem klassischen Projektverlauf unterscheiden wir in der Regel fünf Phasen:

  1. Briefing und Recherche, ggf. auch in Form von Mitarbeiter-Interviews
  2. Konzeption und Entwicklung von Storyline und Scriptfassung inkl. entsprechender Feedback-Schleifen
  3. szenische Proben inkl. der Möglichkeit eines Schulterblicks für den Auftraggeber
  4. Aufführung/Intervention/Workshop: szenische (Inter-)Aktion vor und mit dem Publikum bzw. den Teilnehmern
  5. Erfolgskontrolle und ggf. weitere Prozessbegleitung durch Nachfolgemaßnahmen

Das inszenio Team

Der Mix aus fundiertem Theater-, Business- und Trainings-Knowhow ist unsere Stärke. Lesen Sie mehr über unser Team aus Schauspielern, Autoren, Regisseuren, Moderatoren und Trainern.